Sicherung an Bahnbaustelle durch Warnanlage

Wach- und Sicherheitsdienst
Eisenmann GmbH

Die Teams der WSD Eisenmann GmbH bewachen staatliche Einrichtungen, Bundeswehrobjekte und private Unternehmen.

Überall dort, wo in Bahninfrastruktur investiert wird, sichern wir Bahnbaustellen gegen die Gefahren aus dem Eisenbahnbetrieb und führen die notwendigen baubedingten Dienstleistungen durch – wie zum Beispiel das Sichern von Bahnübergängen, Abschalten und Erden von Oberleitungen und das Signalisieren von gesperrten Gleisabschnitten und Langsamfahrstellen. Im Winter übernehmen wir die Beseitigung von Schnee und Eis in Weichen, an Bahnübergängen sowie in Tunneln.

Qualifizierte Mitarbeiter

Die Basis unseres Erfolgs sind hervorragend ausgebildete Mitarbeiter, die neben der Grundausbildung zum Sicherungsposten in vielfältigen Bereichen weitergebildet werden, zum Beispiel als Sicherungsaufsicht, als Fachleute zum Planen, Montieren, Abnehmen und Betreiben von Automatischen Warnsystemen, im bauaffinen Dienstleistungsbereich oder im Eisenbahnbetriebsdienst. Wir bieten sichere Arbeitsplätze mit Zukunftsperspektive und sorgen mit regelmäßigen Schulungen und Personalentwicklungsmaßnahmen dafür, dass sich unser Personal immer auf dem neuesten Stand befindet.

Moderne Technik

Die WSD investiert in moderne Sicherheitstechnik und verfügt über feste Absperrungen, kabelgebundene automatische Warnsysteme, funkbetriebene mobile Warnsysteme sowie Material für die Signalisierung von Baustellen und Langsamfahrstellen sowie weiteres Equipment.

Engagiertes Fachpersonal und modernste Technik stellen sicher, dass die Qualität unserer Leistungen stimmt. Daher sind wir langjährige Partner vieler unserer Kunden.

Verhaltenskodex

Die WSD Eisenmann GmbH und ihre Mitarbeiter beachten den Verhaltenskodex der EisenmannGruppe.