Absperrung und Sicherung einer Bahnbaustelle bei Nacht
 

Referenzen

Ersatzneubau Rheinbrücke Kehl-Straßburg im Zuge der NBS/ABS Paris-Ostfrankreich-Süddeutschland

Auftraggeber

DB ProjektBau Karlsruhe

Bauzeit

August 2008 – Dezember 2010

Beschreibung

Sicherungsleistungen mit fester Absperrung und Sicherungspersonalen, komplette Baustellensignalisierung, Sicherung der Bahnübergänge, Einsatz von Bahnerdern.

Hangsanierung „Löwenwand“, Strecke Passau – Obertraubling

Auftraggeber

DB Netz AG NL München

Bauzeit

Juli – November 2010

Beschreibung

Die Baumaßnahme wurde als ARGE-Partner mit der Firma WNK durchgeführt. Unser Leistungsanteil bestand in der Absicherung mit 2.400 m automatischer Warnanlage, Typ Autoprowa, über den gesamten Leistungszeitraum.

Serienbaustelle Gleis- und Weichenerneuerung Backnang – Schwäbisch Hall

Auftraggeber

DB Netz AG Stuttgart

Bauzeit

Juni 2010 – März 2011

Beschreibung

Sicherungsleistungen mit Personal, Sicherung von Bahnübergängen.

Blinklichtprogramm Umrüstung von Bahnübergängen in Neustadt/Orla und Bad Elster

Auftraggeber

DB ProjektBau Leipzig

Bauzeit

Juni 2010 – März 2011

Beschreibung

Sicherungsleistungen mit Personal, Sicherung von Bahnübergängen.

Einsatz von mobilen funkgesteuerten Warnanlagen, Typ AUTOPROWA

Auftraggeber

DB Netz AG

Bauzeit

seit Juni 2010

Beschreibung

Einsatz der neuesten Generation von mobilen funkgesteuerten AWS der Firma Zöllner bei überwiegend kurzfristigen Baumaßnahmen in der Instandhaltung oder bei wandernden Baustellen.